Das Beste zum Schluss

Bevor es ans grosse Einmotten geht, muss ich noch eine mehr als 12-jährige Pendenz erledigen. Seit dem Kauf meines BMW 735i störten mich die zahlreichen Steinschläge auf der Motorhaube und die ermatteten Scheinwerfer. (links: neu / rechts: alt)

Die Lackiererei Harder in Tössriederen lieferte mit der Neulackierung des gesamten Vorderwagens ein perfektes Ergebnis ab. Ausserdem wurden sämtliche Anbau- und Zierteile durch Neuteile ersetzt - zum Glück ist die Ersatzteilversorgung bei BMW nach wie vor gewährleistet!

Nun glänzt der Erstgeneration-7er wieder wie neu, meine Vorfreude auf die Saison 2018 ist riesig!  Die nicht geringe Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Um meinem Ruf als Perfektionist(manche sagen: Pedant) gerecht zu werden, habe ich auch noch alle zerfledderten bzw. verloren gegangenen Aufkleber im Motorraum durch neue ersetzt - wenn schon, denn schon!

So kann die Saison 2017 also entspannt zu Ende gehen. Projekte habe ich für diesen Winter keine geplant. Ich wünsche allen Oldtimer-Liebhabern viel Geduld, der nächste Frühling kommt bestimmt!

(Dem schliesst sich auch das herzige Kätzchen an, das seit August als zugelaufener Mitbewohner meine Aufmerksamkeit teilt...)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0