BMW 735i A (1986)

Oberklasse-Bayernexpress


Diese Luxuslimousine erwarb ich im Sommer 2005 aus erster Hand mit einer Laufleistung von 105'000 km. Die erste Generation der Siebner-Serie von BMW zeichnet sich durch zeitlose Eleganz, ein schier unglaubliches Platzangebot und eine äusserst solide Verarbeitung aus. Die als "Jahrhundert-Sechszylinder" legendär gewordenen Motoren des Typs M30 bestechen durch turbinenartiges Hochdrehen in Kombination mit einem bärenstarken Drehmoment bereits bei tiefen Drehzahlen.

Kehrseite der Medaille ist die vergleichsweise komplexe Technik mit zahllosen via Unterdruck oder elektronisch angesteuerten Baugruppen, welche nach mehreren Jahrzehnten immer mal wieder Überraschungen bereit hält.

Das unvergleichliche Fahrvergnügen entschädigt aber für alle Stunden, die man regelmässig im oder unter dem Auto liegend zubringt...

 

Technische Daten:

  • 6 Zylinder in Reihe, vorne längs
  • 3430 ccm Hubraum, 185 PS
  • 290 Nm Drehmoment bei 4000 U/min
  • Obenliegende Nockenwelle mit Kettenantrieb
  • 2 Ventile pro Zylinder
  • Elektronische Einspritzung Bosch LE-Jetronic mit Lambdaregelung
  • Automatikgetriebe mit 4 Gängen und hydraulischem Wandler
  • Hinterradantrieb
  • Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
  • Verbrauch ca. 12 l/100 km
  • Leergewicht 1560 kg

 

Sonderausstattungen:

  • Automatikgetriebe mit EH-Steuerung
  • Metalliclackierung
  • Autoradio Becker Mexico
  • Leichtmetallräder 220/55 R390 TRX
  • Sitzheizung vorne
  • Tempomat
  • elektrisch verstell- und beheizbare Aussenspiegel
  • elektrische Fensterheber vorne/hinten
  • elektrisches Stahlschiebedach
  • Automatikantenne
  • Bordcomputer inkl. elektronische Wegfahrsperre